ErzählerInnen

Märchenerzählerinnen

Haben Ihre Ausbildung bei Mutabor Märchenseminare abgeschlossen und erzählen mit Freude und Leidenschaft.

Bettina Rempfler

Mir liegt daran, die alte Märchenerzähltradition weiterzuführen und mit dem, was in und mit der Natur erlebbar ist, zu verbinden. Ich erzähle hauptsächlich Grimm Märchen, aber auch Nordische,Irische und einige Russische. Ich suche sie je nach Jahreszeit und Thema aus.

Märchenerzählerin, Pflegehelferin, Betreuerin, Mutter

Marianne Noack

Märchen begleiten mich jeden Tag. Ich beginne ihn mit dem Lesen eines Märchens. Dann kann es geschehen, dass ein Funke überspringt: es will zu mir kommen, mit inneren Bildern belebt und, wenn die Zeit gekommen ist, erzählt werden. Das ist der Weg der alten Märchen zu den Menschen von heute, um ihnen Freude zu bringen, Erkenntnis, Vertrauen. So geschieht es. Immer wieder neu.

Marianne Noack, leidenschaftliche Märchenerzählerin, ganzmenschliche
Psychiatriepflegefachfrau, dankbare Grossmutter, inspirierte Pferdeflüsterin.

Lilly Glauser

„Märchen und Geschichten sind nicht nur dazu da, um das Kind zum Einschlafen zu bringen, sondern auch, um den Erwachsenen zu wecken“...
Seit Menschengedenken werden Märchen erzählt, um Weisheiten weiterzugeben, um Mut und Kraft zu verleihen und um auf den Irrwegen des Lebens zurecht zu kommen.Es ist mir ein grosses Anliegen, dass diese Tradition weitergeführt wird. In Emmentaler Dialekt möchte ich Kinder und Erwachsene verzaubern und die Herzen berühren.

Märchenerzählerin, Pflegefachfrau, Trauerbegleiterin, Mutter